Storytelling – die Kunst Geschichten zu erzählen
Menschen lieben Geschichten, egal ob wahre oder erfundene, tieftraurige oder totkomische. Wir erzählen, um zu überleben, um nicht gefressen zu werden, um Erfahrungen und Wissen, Freude und Leid zu teilen. Kaum ein Werkzeug wird so bewundert, kaum eine Kulturtechnik ist so mächtig, wie gutes Geschichtenerzählen. In einer Zeit, in der Bilder, Reize und Informationen uns überfluten, ist nichts schneller vergessen als eine schlechte Geschichte, oder andersherum:
Nur eine gute Story bleibt hängen!

Arbeitsplatz

Der Filmemacher
Filme nehmen uns mit an Orte, die wir nie zuvor gesehen haben. Von der Idee bis zur Umsetzung konzipiere und produziere ich Reportagen, Imagefilme und Dokumentationen für Fernsehen und Web. Ich arbeite mit Kollgen aus der Branche: mit Kamerafrauen und –männern, Cutterinnen und Cuttern, VFX-Artists und Grafikern. Produziert wird je nach Auftrag und Budget von DSLR bis RED.


Lampen

Der Journalist
Als Journalist zählen für mich Ausgewogenheit und Wahrhaftigkeit, eine gute Recherche und Transparenz. Schließlich wollen wir als Geschichtenerzähler informieren, nicht manipulieren. Als Autor und Reporter berichte ich für Radio, Fernsehen und Online aus Berlin, Brandenburg oder dem Rest der Welt. Hauptsächlich für ARD und ZDF aber auch die Deutsche Welle oder mal das Schweizer Fernsehen.