Die Vertragsarbeiter in der DDR - zu Besuch bei Alexandre Mutambe

Zwischen 1979 und 1989 lebten rund 20.000 Vertragsarbeiter in der DDR. Die DDR brauchte dringend Facharbeiter und in Mosambik lebte eine Jugend ohne Zukunft. Nach vier Jahren sollten die jungen Männer und Frauen gut ausgebildet wieder zurückkehren und helfen ihr Land aufzubauen. Sozialistische Bruderhilfe hieß das im offiziellen Sprachgebrauch. Viele von ihnen mussten mit der Wende zurückgehen, einige konnten bleiben. Ich habe Alexandre Mutambe in seiner Wohnung in Berlin getroffen.

Redaktion: Inforadio, RBB

Die...